Skare II Mid - ID: A061783

LundhagsSkare II Mid

Größenratgeber Mehr Information

Mehr über Skare II Mid von Lundhags

Der Skare II Mid ist ein leichter und warmer Winterstiefel aus nachhaltigem Material. Der Skare II Mid eignet sich hervorragend zum Winterwandern oder für die Kombination mit Schneeschuhen. Perfekt für diejenigen, die das ganze Jahr über aktiv sind und ihre Füße auch im Winter warm und trocken halten wollen. Der Skare II Mid ist nach dem Schalenprinzip hergestellt. Strapazierfähiger Schaft aus hochwertigem Leder und Unterteil in Lundhags bewährter Certech-Technologie, mit einer isolierenden und wasserdichten Zellkautschuksohle. Der herausnehmbare Innenschuh aus Wollfilz hält deine Füße warm und kann sogar drinnen getragen werden. Die Außensohle Vibram® Mattarone hat eine sehr gute Traktion und ist mit Zehenschutz versehen. Wie alle Lundhags-Schalenstiefel hat der Skare eine lange Lebensdauer. Die Laufsohle lässt sich leicht austauschen und der Stiefel bei Bedarf reparieren. Beim Kauf erhältst du eine Stiefelgarantie. •Robuster Winterstiefel mit geringem Gewicht
•Geeignet für Winterwanderungen oder für den Einsatz mit Schneeschuhen
•Für aktive Menschen, Wanderer und alle, die ihre Füße im Winter trocken und warm halten wollen
•Der Skare II Mid hat eine Vibram® Mottarone-Laufsohle mit Wet Ice Grip-Technologie und EVA-isolierter Mittelschicht. Herausnehmbarer Innenschuh aus 3 mm Wollfilz.

Einzelheiten zu Skare II Mid:
Removable insole: Ja
Außensohle: Gummi
Futter: Wolle
Obermaterial: Leder/Gummi
Die Seele des schwedischen Unternehmens Lundhags ist Tradition, die in Qualität, Komfort und Funktion zum Ausdruck kommt. Und dies schon seit den 1930er Jahren, als Jonas Lundhag damit begann, bequeme Stiefel in hervorragender Qualität herzustellen.

Mehr von Lundhags

Alle zeigen Trekkingstiefel

Du besuchst unsere Seite gerade, ohne angemeldet zu sein, und kannst daher persönliche Lieblingsprodukte nicht speichern. Um diese Funktion nutzen zu können, musst du diese Seite schließen und anschließend Outnorth.de neu öffnen. Schließen!