Tarra - ID: 13311

HillebergTarra

Mehr Information

Mehr über Tarra von Hilleberg

Das Tarra ist ein extrem robustes, freistehendes Zelt, das jedem Wetter standhält.

Das Dreimannzelt Saivo und das Zweimannzelt Tarra sind die ultimativen Kuppelzelte. Unübertroffen für Aktivitäten, die hohe Anforderungen an Sicherheit und Stabilität stellen. Durch das kräftige Kerlon 1800-Gewebe und das 10 mm-Gestänge in Kombination mit dem stabilen und extrem belastbarem Design sind Saivo und Tarra im Hinblick auf

Stabilität in einer Klasse für sich. Beide Zelte eignen sich hervorragend für den Einsatz oberhalb der Baumgrenze. Da Saivo und Tarra völlig freistehend und einfach aufzubauen sind, sind sie auch für den ganzjährigen Einsatz in etwas weniger beanspruchenden Verhältnissen geeignet. Die beiden Eingänge und die statische Belastbarkeit machen Saivo und Tarra zu perfekten Basislagerzelten für alle, die ihr Basislager oft zurücklassen. Das Saivo wird deshalb häufig am Südpol eingesetzt, wo Zelte oft mehrere Wochen lang unbewohnt und unbeaufsichtigt bleiben.

 

Wer verwendet Saivo und Tarra?

Sowohl Saivo als auch Tarra sind als Basislagerzelte bei Alpinisten beliebt. Wegen dem geräumigen und freistehenden Kuppeldesign erfreuen sie sich auch für Paddeltouren großer Beliebtheit. Das stabile und zugleich anwenderfreundliche Design wird auch auf Wüsten- und Polarexpeditionen geschätzt. Dasselbe gilt für Wanderer, die häufig in schlechtes Wetter geraten.

 

Dank ihrer Konstruktion halten Saivo und Tarra auch Stürmen und schweren Schneelasten stand. Die vier Zeltstangen haben mehrere Kreuzungspunkte, sieben beim Saivo und fünf beim Tarra. Hierdurch erhält man die herausragende Stabilität. Das System mit kurzen Gestängekanälen und Haken sorgt dafür, dass das Zelt auch bei schlechtem Wetter leicht von einer Person allein auf- und abgebaut werden kann.

 

  •  Das Kuppeldesign von Hilleberg ist völlig freistehend. Das System von kurzen Gestängekanälen, das

und Haken sowie das trennbare Innen- und Außenzelt erleichtern den Auf- und Abbau. Heringe werden nur zum Spannen der Apsis benötigt, die bei schönem Wetter ganz zur Seite gerollt werden kann.

 

  •  Kerlon 1800 als Außenmaterial und das 10mm-Gestänge sorgen dafür, dass das Zelt äußerst stabil und zuverlässig ist. Das Design mit mehrfach verkreuzten Zeltstangen macht das Zelt extrem stabil und hält hohen Belastungen, z.B. durch Schneemassen, stand.

 

  •  Mehrere Abspannleinen garantieren die Stabilität des Zeltes. Um die Stabilität weiter abzusichern, können die Leinen vor dem Befestigen um das Gestänge und die Stangenkreuze gewickelt werden.

 

  •  Die Zeltleinen an der Lüfterluke sorgen für zusätzliche Stabilität.

 

  •  Dank der fast aufrechten Eingänge und den nur schwach geneigten Wänden ist das Innenzelt von Saivo und Tarra äußerst geräumig.

 

  •  Zwei praktische und durchdachte Öffnungen. Beispielsweise kann die eine Apsis als Stauraum für die Ausrüstung und die andere zur Essenszubereitung verwendet werden.

 

  •  Zwei gegenüberliegende Apsiden sorgen dafür, dass das Zelt so aufgestellt werden kann, dass immer ein Eingang im Windschatten liegt.

 

  •  Beim Savo ist die Zeltöffnung asymmetrisch. Hierdurch kann das Zelt von den Seiten und von vorn betreten werden. Auf diese Weise liegt ein Eingang/Ausgang immer im Windschatten. So vermeidet man, dass Regen beim Öffnen ins Zelt eindringt.

 

  •  Das Belüftungssystem von Saivo und Tarra funktioniert unabhängig von der Witterung. Das Innenzelt besteht aus atmungsaktivem und zugleich wasserdichtem Material. Innen- und Außenzelt sind mit Dachlüftern ausgestattet (1 bei Tarra und 2 bei Saivo). Sie verfügen über regulierbare, schneesichere Abdeckungen, die vom Inneren der Apsis aus reguliert werden können. Eine separate Lüfterabdeckung über den Dachlüftern hält Wind und Wetter ab. Der Eingang des Innenzelts ist vollständig von einem Mückennetz bedeckt, kann jedoch auch mit einer Abdeckung aus Innenzeltgewebe ganz verschlossen werden.

 

 

Außenmaterial: Kerlon 180, 40 Denier Ripstop 100 % Nylon, 29 kPa

Innenzelt: 40 Denier Ripstop 100 % Nylon

Boden: 100 Denier 100 % Nylon, dreifache Polyurethanbeschichtung, 68 kPa

 

Zeltstangen Anzahl/Länge 4 St. 372 cm

Zahl der Heringe: 18 St. 

Höhe Innenzelt: 105 cm

Fläche Innenzelt: 2,8 m²

Fläche Apsis: 1,3 + 1,3 m²

Nettogewicht: 3,7 kg

Bruttogewicht: 4,2 kg

 


Das Nettogewicht umfasst das Außen- und Innenzelt sowie das Gestänge.
Das Bruttogewicht umfasst das Zelt mit allem Zubehör.

 

Einzelheiten zu Tarra:
Gewicht: 4.3 kg
Anzahl Personen: 2 St
Wassersäule Außenzelt: 5500 mm
Wassersäule Boden: 20000 mm
Außenmaße LxBxH: 430 x 150 x 115 cm
Maß Innenzelt (Länge/Breite/Höhe): 210 x 140 x 105 cm
Maß Abseite, max (Länge x Breite x Höhe): 140 x 110 x 92 cm
Maße Abseite 2 (Länge x Breite x Höhe): 140 x 110 x 92 cm
Anzahl Eingängen: 2
Anzahl Apsiden: 2
Anzahl Zeltstangen: 4 st
Anzahl Heringe: 18
Außenzeltgewebe: Nylon
Dicke Außenzellgewebe: 40 D
Beschichtung Außenzeltgewebe: Silikon
Bodengewebe: Nylon
Dicke Bodengewebe: 70 D
Beschichtung Bodengewebe: Polyurethan
Innenzeltgewebe: Nylon/Polyamid
Dicke Innenzeltgewebe: 40 D
Das erste Hilleberg-Zelt wurde im Jahr 1973 verkauft. Der Name des Zeltes war KEB, und es war ein Zwei-Personen-Hauszelt. Es war wahrscheinlich das erste Zelt auf dem Markt, bei dem Innen- und Außenzelt gleichzeitig aufgebaut werden. In den seitdem vergangenen Jahren ist Hilleberg zu einem führenden Unternehmen bei der Entwicklung von qualitativ hochwertigen leichten Zelten geworden.

Mehr von Hilleberg

Alle zeigen Kuppelzelte

Sie besuchen unsere Seite gerade, ohne angemeldet zu sein, und können daher persönliche Lieblingsprodukte nicht speichern. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie diese Seite schließen und anschließend Outnorth.de neu öffnen. Schließen!