Keb Eco-Shell Trousers - ID: A021112

FjällrävenKeb Eco-Shell Trousers

Größenratgeber Mehr Information

Mehr über Keb Eco-Shell Trousers von Fjällräven

Technische Drei-Lagen-Hardshell-Hose aus Eco-Shell. Durchdachter Schnitt, lange wasserdichte Reißverschlüsse an den Seiten, Einschubtaschen und Taillengürtel. Wind- und wasserdichte Drei-Lagen-Hardshell-Hose für den Ganzjahreseinsatz bei wechselhaften Witterungsbedingungen. Aus stretchigem Eco-Shell, das hohe Leistung mit maximaler Umweltfreundlichkeit verbindet. Das Material passt sich auf natürliche Weise an alle Bewegungen an und ist atmungsaktiv. Die perfekte Wahl für Trekking- und Gipfeltouren in anspruchsvollem Gelände – das minimalistische Design bietet hohen Bewegungskomfort bei maximalem Wetterschutz.Sorgfältig durchdachter Schnitt mit vorgeformter Knie- und Gesäßpartie für optimale Bewegungsfreiheit. Der Schnitt ist so konzipiert, dass beispielsweise eine Trekking-Hose aus G-1000® problemlos als Zwischenschicht darunter getragen werden kann. Lange Zwei-Wege-Reißverschlüsse an den Seiten lassen überschüssige Wärme entweichen und erleichtern das An- und Ausziehen. Der Bund ist mit seitlichen Klettriegeln zur Weitenregulierung und einem flachen, einfach zu bedienenden Gürtel versehen, der auch unter einem Klettergurt oder Rucksack-Hüftgurt getragen werden kann.Zwei Reißverschluss-Taschen bieten Platz für alle Kleinigkeiten, die unterwegs schnell zur Hand sein sollen. Cordura-Verstärkungen an den Beinabschlüssen und innen an den Unterschenkeln verhindern Verschleiß und Schäden durch Stiefel und Steigeisen. Per Knopf und verdecktem Tunnelzug verstellbare Beinabschlüsse.Eco-Shell ist ein wasserdichtes, atmungsaktives und nachhaltiges Hardshell-Material, das mit einer fluorcarbonfreien Imprägnierung versehen ist. Eco-Shell wird aus recycelbarem Polyester (eine Mischung aus recycelten und neuen Fasern) hergestellt. Alle bei Produktion und Transport entstehenden Emissionen werden klimakompensiert.

Material: 100% polyester
Einzelheiten zu Keb Eco-Shell Trousers:
Hauptmaterial: Polyester
Einstellung am Beinsaum: Ja
Wasserdicht: Ja
Winddicht: Ja
Gewicht: 560 g
Futter: Ungefüttert
Membrantechnik: 3-lagig
Anzahl Taschen: 2 St
Dehnbar: Ja
Verstärkungen: Ja
Latz: Nein
Hosenträger: Nein
Die Produktpalette von Fjällräven umfasst sowohl neue Stars wie auch beliebte Klassiker. Uns gefallen die einen wie die anderen wegen der hohen Qualität, der Funktionalität und der langen Haltbarkeit. Viele von uns hatten schon als Kinder mit Fjällräven zu tun und den Kånken-Rucksack immer mit dabei. Fjällräven ist wahrscheinlich die skandinavische Marke, die am bekanntesten ist. Inzwischen sind viele der Fjällrävenprodukte richtige Klassiker. Zumindest in Schweden wissen alle was eine Fjällrävenhose ist und es gibt keinen anderen Rucksack hier in Schweden, der so viel verkauft worden ist wie Fjällrävens Kånken. Fjällrävenprodukte werden häufig von einer Generation an die nächste weitergegeben, da sie so extrem lange haltbar sind und auch nach Jahrzehnten nur wenige Verschleißerscheinungen haben. Das liegt vor allem an dem speziellen Material G1000, das Fjällräven für die meisten Produkte verwendet und das ursprünglich als Zeltstoff entwickelt wurde. Die lange Haltbarkeit der Produkte trägt dazu bei, unsere Umwelt zu schonen, was wir natürlich nur begrüßen können.

Mehr von Fjällräven

Alle zeigen Regen- und Überhosen

  • Umwelt & Ethik

    Blank

    "Wir sind ein kleines Unternehmen im Vergleich zu vielen anderen, aber jeder in der Firma beschäftigt sich mit Umweltfragen. Wir arbeiten ständig daran, mit Unterstützung der Forschung besser zu werden. Wir wollen für das stehen, was wir tun, und dass Menschen stolz darauf sein können, Fjällräven-Produkte zu verwenden."


    Aiko Bode, Chief Sustainability Officer, Fjällräven

    Umwelt: Fjällräven hat eine Agenda für Nachhaltigkeit, in der Materialien, Chemikalien, Wasser und Konsum zu den wichtigsten Aspekten gehören. Strategien zu ihrer Umsetzung werden entwickelt. Aber das bei weitem wichtigste Thema ist die Verwendung von Chemikalien, die man in Zusammenarbeit mit Greenpeace zu reduzieren versucht. Weniger Konsum ist ein Weg zu umweltfreundlichem Verhalten. Fjällrävens Ziel ist es, Produkte zu schaffen, die länger als eine Generation halten. Und eine der in Punkto Nachhaltigkeit besten Outdoor-Marken der Welt zu sein. 

    Recycling: Fjällräven ist dabei, Methoden zu entwickeln, damit Kunden alte, abgenutzte G1000-Produkte einreichen können, aus denen dann neue G1000-Produkte von der gleichen hohen Qualität wie das Original-Produkt entstehen. 

    Tiere: Das Hauptproblem sind Daunen und dass Vögel bei der Daunengewinnung nicht leiden sollten. Fjällräven akzeptiert daher kein Lebendrupfen von Gänsen, sondern verwertet nur hochwertige Daunen aus vertragsgebundenen Betrieben, in denen Gänse zu Nahrung verarbeitet werden. Die Daunenverarbeitung erhielt wegen ihrer guten Kontrolle im Jahr 2010 eine ehrenvolle Erwähnung. Fjällräven verwendet ausschließlich das Pelzimitat Arctic Fur. Tierhaltung und Tierschutz ist ein wichtiges Thema für Fjällräven, das ja den zu schützenden Polarfuchs als Namensgeber und Markenzeichen hat. Die Erhaltung dieser Art ist ein großes Anliegen: Fjällräven unterstützt die Forschung und hält Ausschau nach Wegen, um zur Erhaltung des Polarfuches beizutragen. Sämtliche verwendete Merinowolle ist mulesierungsfrei.

    Ethik: Es gibt einen Verhaltenskodex, eine Agenda zur sozialen Gerechtigkeit für die Mitarbeiter und festgesetzte Mindestlöhne.
Du besuchst unsere Seite gerade, ohne angemeldet zu sein, und kannst daher persönliche Lieblingsprodukte nicht speichern. Um diese Funktion nutzen zu können, musst du diese Seite schließen und anschließend Outnorth.de neu öffnen. Schließen!