Datenschutzrichtlinien

Outnorths Datenschutzrichtlinien

Outnorth schützt deine persönliche Integrität. Diese Datenschutzrichtlinien erklären, wie Outnorth deine personenbezogenen Daten sammelt und verwendet. Sie beschreiben auch deine Rechte uns gegenüber, und wie du deine Rechte geltend machen kannst. Du kannst uns bei Integritäts- und Datenschutzfragen jederzeit per E-Mail kontaktieren: info@outnorth.de
Indem du die Dienste von Outnorth nutzt, akzeptierst du unsere Datenschutzrichtlinien und die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns. Du stimmst auch zu, dass Outnorth elektronische Kommunikationskanäle verwendet, um dir Informationen zu senden. Es ist wichtig, dass du unsere Datenschutzrichtlinien liest und verstehst, bevor du unsere Dienste nutzt.
Um dir unsere Dienste anbieten und Waren liefern zu können, müssen wir deine persönlichen Daten wie folgt verarbeiten. Dies tun wir unter größtmöglicher Berücksichtigung deiner Integrität.

Welche Informationen sammeln wir?

Informationen, die du uns zur Verfügung stellen.Du kannst uns auf verschiedene Weisen direkt oder indirekt Informationen über dich selbst zur Verfügung stellen, z. B. wenn du eine Bestellung aufgibst, dich für den Newsletter anmeldest, uns kontaktierst, wenn du "Mein Konto" oder einen anderen Dienst von Outnorth verwendest, bei dem du personenbezogene Daten angibst. Dabei kann es sich um Folgendes handeln:
  • Personen- und Kontaktinformationen - Name, Geburtsdatum, Personennummer, Rechnungs- und Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Handynummer, etc.
Informationen, die wir über Sie sammeln.Wenn du unsere Dienste nutzt (z. B. wenn du eine Bestellung aufgibst oder "Mein Konto" verwendest), können wir folgende Informationen sammeln:
  • Personen- und Kontaktinformationen - Name, Geburtsdatum, Personennummer, Rechnungs- und Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Handynummer, etc.
  • Informationen über Waren/Dienstleistungen - Details bezüglich Waren/Dienstleistungen, die du gekauft hast.
  • Historische Informationen - deine Einkaufshistorie.
  • Informationen darüber, wie du mit Outnorth interagierst - wie du unsere Dienste nutzen, einschließlich Antwortzeit für Seiten, Downloadfehler, wie Sie den Dienst erreicht und verlassen haben, außerdem Lieferungsvermerke, wenn wir Sie kontaktieren.
  • Geräteinformationen - z.B. IP-Adresse, Spracheinstellungen, Browsereinstellungen, Zeitzone, Betriebssystem, Plattform und Bildschirmauflösung.
Die von dir zur Verfügung gestellten Informationen, sowie Informationen über Waren/Dienstleistungen, sind üblicherweise notwendig, um ein vertragliches Verhältnis mit uns einzugehen, während die anderen Informationen, die wir sammeln, generell für andere Zwecke notwendig sind, wie unten beschrieben.

Was machen wir mit deinen Informationen?

Unseren Diensten zur Verfügung stellen, diese ausführen und verbessern. Alle Daten werden unseren Diensten zur Verfügung gestellt, um diese auszuführen und zu verbessern. Outnorth verarbeitet personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke auf folgender Rechtsgrundlage:

Zweck der VerarbeitungRechtsgrundlage für die Verarbeitung ("Warum ist eine Verarbeitung notwendig")Automatisiertes Entschlussfassen (J/N)
Um Waren und Dienstleistungen an dich zu liefernUm unsere vertraglichen Verpflichtungen dir gegenüber auszuführenN
Um deine Zahlung und Kundenbeziehung zu verwalten, z.B. um unsere eventuellen Verpflichtungen dir gegenüber zu erfüllen und dir Informationen, Produkte und Dienste zur Verfügung zu stellen, die du von uns beanspruchen.Um unsere vertraglichen Verpflichtungen dir gegenüber auszuführenN
Zur Kundenanalyse, um Outnorths Dienste zu verwalten und für Outnorths interne Abläufe, einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Forschung und zu statistischen Zwecken.Um unsere vertraglichen Verpflichtungen dir gegenüber auszuführen und andere berechtigte InteressenN
Um sicherzustellen, dass Inhalte für dich und dein Gerät effektiv dargestellt werden.Um unsere vertraglichen Verpflichtungen dir gegenüber auszuführen und andere berechtigte InteressenN
Um einen Missbrauch von Outnorths Diensten zu verhindern, im Rahmen unserer Bemühungen, die Dienste sicher zu halten.Um unsere vertraglichen Verpflichtungen dir gegenüber auszuführen und die geltenden Gesetze einzuhaltenN
Zur Verbesserung unserer Dienstleistungen und zur allgemeinen Geschäftsentwicklung, außerdem zur Verbesserung des Produktangebots, zur Entwicklung neuer Funktionen und neuer Geschäftsmöglichkeiten.Andere berechtigte InteressenN
Um der geltenden Gesetzgebung zu folgen, etwa Gesetzen zur Bekämpfung von Geldwäsche, Buchführungsgesetzen und KapitalanforderungsvorschriftenUm die geltende Gesetzgebung zu befolgenN

Um mit dir zu kommunizieren. Outnorth kann deine Daten auch verwenden, um relevante Informationen über Produkte oder ähnliche Dienste zu vermitteln, oder um Umfragen zur Kundenzufriedenheit bezüglich unserer Dienste (z.B. nach Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst von Outnorth) über elektronische Kommunikationskanäle und telefonisch durchzuführen. Wenn du solche Nachrichten nicht erhalten möchten, sende einfach eine E-Mail an info@outnorth.de oder änder deine Kommunikationseinstellungen unter "Mein Konto".

Mit wem können wir deine Informationen teilen?

Wir können deine Daten wie folgt an ausgewählte Dritte weitergeben oder mit diesen teilen. Wir treffen alle angemessenen rechtlichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass deine Daten bei der Übertragung oder Weitergabe an diese ausgewählten Dritten sicher und mit einem angemessenen Schutzniveau behandelt werden.

Lieferanten und Unterlieferanten sowie Unternehmen innerhalb Logistik- und Transportunternehmen, die deine Waren liefern. CRM-Anbieter, SMS-Dienstanbieter, Chat-Anbieter.

Behörden. Outnorth kann Behörden wie der Polizei, dem Finanzamt oder anderen Behörden notwendige Informationen zur Verfügung stellen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn du zugestimmt hast, dass wir das tun.

Veräußerung. Outnorth kann deine Informationen mit Dritten teilen:
  • Wenn Outnorth Unternehmen oder Vermögenswerte verkauft oder erwirbt, kann Outnorth deine persönlichen Informationen an einen potenziellen Verkäufer oder Käufer von solchen Unternehmen oder Vermögenswerten weitergeben.
  • Wenn Outnorth oder ein wesentlicher Teil von Outnorths Vermögenswerten von Dritten erworben werden, können personenbezogene Daten der Kunden von Outnorth weitergegeben werden.
Was wir NICHT mit deinen Daten tun werden. Wir werden deine personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen, es sei denn, wir haben deine Erlaubnis dazu.

Wo verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten?

Wir sind stets bemüht, deine Daten innerhalb der EU/EWR zu verarbeiten. Die Daten können jedoch in einigen Situationen in Länder außerhalb der EU/EWR übertragen und dort verarbeitet werden, von einem Unternehmen innerhalb des Outnorthkonzerns oder von einem anderen Lieferanten oder Unterlieferanten. Da Outnorth bestrebt ist, deine Daten zu jeder Zeit zu schützen, wird Outnorth alle angemessenen rechtlichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass deine Daten sicher und mit einem angemessenen Schutzniveau behandelt werden, das mit dem Schutzniveau in der EU/EWR vergleichbar ist oder diesem entspricht.

Wie lange speichern wir deine personenbezogenen Daten?

Wir speichern deine Daten so lange, wie du Kunde bist, und danach 36 Monate zwecks Analyse und Kommunikation und so lange, wie es die gesetzlichen Lagerzeiten erfordern. Wenn wir deine Daten für andere Zwecke als unsere vertraglichen Verpflichtungen speichern, wie z.B. um Buchführungsanforderungen und regulatorische Anforderungen zu erfüllen, speichern wir die Daten nur so lange, wie es für diesen Zweck erforderlich und/oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Deine Rechte auf Zugang, Berichtigung und Löschung

  • Recht auf Zugriff auf deine Daten. Du kannst eine Kopie der Informationen anfordern, die du einsehen möchtest, und die Informationen überprüfen, die wir über dich haben. Die Kopie kann kostenlos angefordert werden.
  • Recht auf Berichtigung. Du hast das Recht, falsche oder unvollständige Informationen über dich selbst zu korrigieren.
  • Recht auf Löschung ("Das Recht, vergessen zu werden"). Du hast das Recht, die Löschung deiner personenbezogenen Daten für die Fälle zu verlangen, in denen die Daten für den Zweck, für den sie gesammelt wurden, nicht mehr erforderlich sind. Outnorth kann jedoch rechtliche Verpflichtungen haben, die uns daran hindern, Teile deiner Daten sofort zu löschen. Diese Verpflichtungen ergeben sich aus der Buchhaltungs- und Steuergesetzgebung, aber auch aus dem Verbraucherrecht. Was wir dann tun, ist zu verhindern, dass die Daten, die wir noch speichern müssen, für andere Zwecke als die Erfüllung solcher gesetzlichen Verpflichtungen verwendet werden.

Wie sieht es mit Cookies und ähnlichen Techniken aus?

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Techniken, um ein maßgeschneidertes Erlebnis zu gewährleisten. Weitere Informationen darüber, wie Outnorth Cookies und Ähnliches verwendet, findest du unter https://www.outnorth.de/datenschutzerklarung.

Kontaktieren Sie uns

Outnorth AB ist beim schwedischen Firmenregistrierungsamt (Bolagsverket) mit der Organisationsnummer 556709-7349 registriert und sitzt in Högsbyvägen 1, 352 74 Växjö, Schweden.

Unser Kundenservice beantworten gerne deine Fragen zu Datenschutz und zu personenbezogenen Daten. Du kannst unseren Kundenservice jederzeit über info@outnorth.de erreichen.
Outnorth ist verantwortliche Person (Controller) für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten wie oben angegeben. Outnorth AB folgt der schwedischen Datenschutzgesetzgebung. Besuche www.outnorth.de, um mehr über Outnorth zu erfahren.

Du besuchst unsere Seite gerade, ohne angemeldet zu sein, und kannst daher persönliche Lieblingsprodukte nicht speichern. Um diese Funktion nutzen zu können, musst du diese Seite schließen und anschließend Outnorth.de neu öffnen. Schließen!